• <p>Schneeschuhwanderung Maria Schnee auf der Hochalm im Murtal in der Steiermark</p>
Diese Seite vormerken

Schneeschuhwanderung Maria Schnee auf der Hochalm

11,4 km - 770hm - 5 Std. - mittlere Streckentour Auf Schneeschuhen zur Wallfahrtskirche ganz nah am HimmelDie Kirche Maria Schnee liegt auf einer Seehöhe von 1822 m und ist aufgrund der exponierten Lage auf der Hochalm und der weißen Fassade weithin sichtbar. Als höchstgelegene Wallfahrtskirche der Ostalpen ist sie - am Maria-Zeller-Gründerweg gelegen - ein beliebtes Pilger- und Ausflugsziel in den östlichen Seckauer Alpen. Ursprünglich war die Kirche dem Hl. Hieronymus, dem Viehpatron, geweiht. Im Zuge der verstärkten Marienverehrung wurde sie schließlich in "Maria Schnee auf der Alm" umbenannt. Vom Vorplatz der Kirche hat man eine wunderbare Aussicht auf das Judenburg-Knittelfelder Becken (bekannt als Aichfeld), die Seetaler Alpen und das steirische Randgebirge. Die Hochalm mit der Kirche ist zweifelsohne ein ganz besonderes Platzerl und hier mit Schneeschuhen raufzuwandern zählt zu den Winter-Highlights der Region Murtal in der Steiermark.Murtal: Aussichtsreiche Schneeschuh-Rundwanderung