Diese Seite vormerken

Gaaler Rundwanderweg Teil 1

16km - 990hm - 6 Std.50min - mittel - Ingering bis GaalgrabenKurzbeschreibungStart ist das Gasthaus Kaiser (oder Gasthof Gaalerhof). Eine kurze Zeit geht man entlang der Ingeringseestraße auf Asphalt, dann geht man durch eine kleine Häusersiedlung entlang vom Ingeringer Wanderweg durch Waldungen und Weideflächen – gut markiert, bis man auf der rechten Seite die Reicherhube schon sehen kann. Dort ein Stück zurück auf den Wanderweg immer bergauf bis zur Kreuzung „Wolfgrube“ (wo man auch entlang einer rotweißroten Markierung zu vlg. Bohrer in Richtung der Ortschaften Ingering II oder Gaal gehen kann) über ein kurzes Wiesenstück wieder in den Wald hinein. Dort hat man die Möglichkeit einen Gipfel zu besteigen (Repenstein oder Ringkogel oder auch weiter zum Pletzen). Den Forstweg entlang bis zum Holzplatz vlg. Gaalreiter; hier hat man die Wahl entweder zum „Almstüberl“ oder zur “Steinwenderhütte“ zu wandern. Von der Steinwender Hütte weiter geht es vorbei an einem Wildgehege Richtung Tal, bis zum Gasthaus Wachter.Wander-TippDrei Hütten mit herrlichen Schmankerln, wir können die Tour beliebig starten, bei den Hütten und dem Gasthaus gibt es jederzeit die Möglichkeit mit dem Auto abgeholt zu werden… Gipfelerlebnis Repenstein, Ringkogel oder Pletzen usw…Interessante AussichtspunkteAussicht Gaal vom Musenboden; Rotwildgehege; Almstüberl Aussicht auf das Gaaldorf