•  Copyright:
  • <p>Wir freuen uns auf den Sommer im Murtal in der Region Spielberg in der Steiermark.</p> Copyright:
  •  Copyright:Philip Platzer
Diese Seite vormerken
Plane deine Reise!
Ich suche ...

10 Jahre Red Bull Ring

Der Motorsport und schnelle Autos und Motorräder ist wohl nirgends so zu Hause wie im Murtal. Begleitet doch der Motorsport die Region schon seit 1958 als die Flugplatz-Rennen in Zeltweg die Basis für die heutige Rennstrecke legte.

Am 15. Mai feiert nun der Red Bull Ring in Spielberg sein 10jähriges Bestehen. 2011 wurde der Red Bull Ring eröffnet und 2014 kehrte die Formel 1 und 2016 die Moto-GP ins Murtal zurück.

In den letzten 10 Jahren hat sich vieles getan. Aus der Rennstrecke, die von Dietrich Mateschitz mit viel Einsatz neu gebaut wurde, wurde nicht nur eines der wichtigsten Ausflugsziele der Region sondern auch ein Wirtschaftsmotor, der die Region antreibt. Finden hier doch jährlich unzählige Events statt. Schon lange ist die Rennstrecke nicht nur im Rahmen der großen Rennen vielbesucht - sondern das ganze Jahr über treffen sich hier Rennfans um auf die schönsten und außergewöhnlichsten Autos zu treffen.

Formel 1 in Spielberg

In der jüngsten Geschichte war die Rückkehr der Formel 1 sicherlich der größte Meilenstein der Rennstrecke. 2014 war es endlich wieder soweit - nachdem nach 2003 das letzte Rennen mit dem Sieg von Michael Schumacher auf Ferrari stattfand. Das Formel 1 Rennen 2014 glich einem Volksfest. Die Fans stürmten die Rennstrecke und die umliegenden Campingplätze. Gekoppelt mit einem spektakulären Rahmenprogramm (mit "Sunsrise" und "Sportfreunde Stiller") glich die erste große Motorsportveranstaltung mehr einem Festival als einem reinen Renngeschehen.

Moto GP in Spielberg

2016 kam als weiteres Highlight die Moto GP dazu, die mit ihren spektakulären Rennen abertausende Fans ins Murtal zieht. Auch hier wurde das Rennen und das Umfeld zu einem der wohl grandiosesten Motorsportspektakels.

Air Rache Spielberg

Aber nicht nur Autos und Motorräder zogen ihre Runden in den letzten 10 Jahren ihre Runden. Auch das Air-Race war dreimal zu Gast und die Piloten zeigten von 2014 bis 2016 ihr spektakuläres Können. Als österreichischer Pilot begeisterte Hannes Arch vor allem alle Flugzeugliebhaber.

Rennserien

Aber auch zahlreiche weitere internationale Rennserien sind seither immer wieder zu Gast und begeistern die Motorsportfreunde: wie zB DTM, Truck Race Trophy, ELMS, Histo-Cup, ADAC GT Masters und viele mehr.

2020

2020 schrieb der Red Bull Ring Geschichte - als auf Grund der weltweiten Pandemie - die Formel 1 nirgends stattfinden konnte - und das erste Rennen der Saison am 5. Juli 2020 stattfinden konnte. Und Spielberg in der darauffolgenden Woche auf das "Große Rennen der Steiermark" dranhängen durfte.

Der Ring ist mehr

Was aber nicht unterschätzt werden darf, sind neben den Großveranstaltungen, die zahlreichen kleinen Cups, die Testfahrten, die Vereins- und Firmenevents. Die den Red Bull Ring zur Ganzjahresdestination machen. Vor allem treffen sich hier nicht nur die Top-Rennfahrer der Welt, sondern auch jeder begeisterte Auto- und Motorradfahrer kann hier seine Runden ziehen. Ob mit dem eigenen Gefährt oder einem der edlen Karossen aus dem Fahrerlebnis-Fuhrpark.

Vieles gäbe es noch zu berichten über die letzten 10 Jahre, in der der Red Bull Ring seine eigene Motorsportgeschichte im Murtal schrieb. Doch eines ist sicher, dass auch das 10. Jahr Motorsportgeschichte in Spielberg nicht weniger spektakulär sein wird und für zahlreiche Überraschungen sorgen wird.