•  Copyright:Pixabay
Diese Seite vormerken
Plane deine Reise!
Ich suche ...

Lesung Christian Wehrschütz

Der Balkan- und Ukraineexperte Christan Wehrschütz ist im Kulturhaus Knittelfeld zu Gast.

Seit 20 Jahren ist Christian Wehrschütz als Korrespondent am Balkan und in der Ukraine unterwegs, immer mit dem Herzen bei den Menschen und nah am Geschehen. Hier erzählt er, wie seine Beiträge zustande kommen und wie wichtig sein Team ist, das ihn bei schwierigen oder gefährlichen Unternehmungen unterstützt. Fahrer, Sekretärinnen, Kameraleute und Cutter – ohne sie wären die Berichte von Christian Wehrschütz nicht auf diesem Niveau. Die außergewöhnlichen Einblicke in Kriegsgebieten verdanken wir einer besonderen Leistung des Korrespondenten: Er lernt die Landessprache seiner Länder, aus denen er berichtet – und kommt auf diese Weise zu Informationen, die kaum ein anderer erhält. Die außergewöhnlichen Einblicke in die oft verwirrenden Situationen in Kriegsgebieten beruhen auch auf einer besonderen Leistung des Korrespondenten: 2014 wurde Christian Wehrschütz von der Redaktion von „Der österreichische Journalist“ zum „Journalisten des Jahres“ gewählt. 2022 wurde er für seine Berichterstattung aus der Ukraine mit dem Sonderpreis der Romy-Jury geehrt.

Eintrittskarten für die Lesung sind um € 10,- in der Stadtbibliothek Knittelfeld während der Öffnungszeiten erhältlich!

Lade Inhalte ...