•  Copyright:TB Zirbenland
Diese Seite vormerken
Plane deine Reise!
Ich suche ...

Zirbitzkogel-Schutzhaus

Das Zirbitzkogel-Schutzhaus ist das höchst gelegene Schutzhaus in der Steiermark. Die Gaststube und die Sonnenterrasse laden zum Ausruhen und Verweilen ein.
Nur 20 Höhenmeter und wenige Gehminuten unter dem Gipfel des Zirbitzkogels befindet sich das Zirbitzkogel-Schutzhaus des ÖTK mit Nächtigungsmöglichkeit in Mehrbettlagern. Die auf 2376 müA gelegene Hütte wird offiziell als Helmut-Erd-Schutzhaus bezeichnet und von "Zirbitz-Werni" bewirtschaftet. Sie können sich nach der Wanderung mit einem Wanderfrühstück, einer Gemüsesuppe, Frankfurter, Krainer, Steirerkäsebrot, Bretteljause, Speckjause oder Strudel stärken.
  • Hausmannskost
  • Schutzhütte
Granitzen 41
8742-Obdach
+43 664 914 0283
Öffnungszeiten

Während der Sommermonate, der Ferienzeit und an den meisten Wochenenden (auch im Winter!) ist die Hütte bewirtschaftet. Der Wirt gibt gerne telefonisch Auskunft über die Öffnungszeiten.


Lade Inhalte ...