Diese Seite vormerken
Plane deine Reise!
Ich suche ...

Winter in Hohentauern – ein weißer Traum für Pistenflitzer und Hüttensitzer

Der Winter in der Region Hohentauern im Murtal präsentiert sich als perfektes Familienerlebnis. Egal ob Familienausflug oder Familienurlaub im Herzen der Steiermark in Österreich. Hier fühlen sich Pistenflitzer, Langlaufchampions und Schneeschuhstapfer wohl. Groß bis Klein, Jung und Alt finden hier den passenden Schneezauber.

Abseits von Pistengedrängel und Trubel bietet Hohentauern im Murtal Skifahren und Pistenvergnügen für Kind, Eltern und Großeltern. Hier vergnügen sich die Kleinsten am Zauberteppich und können ihre ersten Schwünge in der Skischule erlernen. Anfänger üben auf den gemächlichen Pisten und nutzen den Tellerlift. Und Skiprofis genießen die präparierten Naturschneepisten. Auf 1750 Metern bietet die Wichtelhütte ein ideales Platzerl zum Aufwärmen und Stärken.

In Hohentauern findet ihr Wintervergnügen in der Steiermark für jeden Geschmack. Das weitläufige Langlaufloipen-Netz wurde sogar mit dem steirischen Loipengütesiegel ausgezeichnet. Nach sportärztlichen Erkenntnissen wurde die Streckenführung erstellt. Sie bietet für jedes Können die passende klassische aber auch Skating Spur. Natürlich kann hier auch die richtige Technik in der Langlaufschule erlernt werden und die notwendige Ausstattung ausgeborgt werden.

Ihr wollt richtig auf Touren kommen? Euer Herz schlägt für eine herrliche Wanderung und das Bergsteigen? Glitzernder Schnee und eine fabelhafte Aussicht laden in dieser Region zum Tourengehen ein. In allen Himmelsrichtungen (Triebental Moaralm , Triebental-Ost, Triebental-Süd und Triebental-West) stehen geplante Strecken zum Aufstieg und zur flotten Abfahrt zur Verfügung. 

Genießt die langegezogene Landschaft typisch für Österreich, die kristallklare Luft und die herrliche Wintersonne. Eine absolutes Muss für jeden Gipfelstürmer: Almkaffee Glühwein und Co bei einer der zünftigen Almhütten. Unsere Einkehrtipps: Bergerhube, Gasthof Braun, Gasthof Brodjäger

Rasant bergab geht es auch beim Rodeln, ein Spaß für die ganze Familie. Eine fröhliche Rodelpartie ist eine willkommene Alternative in jedem Skiurlaub. Hier habt ihr in der Region Hohentauern individuelle Möglichkeiten. Je nach Kondition könnt ihr zwischen einer gemütlichen Wanderung zum Aufstieg und dem Rodeltaxi wählen. Auf der Edelrautehütte genießt ihr dann eine zünftige Mahlzeit, bevor es dann schnittig nach unten geht. Selbstverständlich könnt ihr hier auch Schlitten ausborgen.

Für die kurze Rodelpartie zwischendurch steht euch die Rodelbahn vom Ort Hohentauern zum Pfahlbaudorf zur Verfügung.

Ein Wintertrend, der immer beliebter wird, ist das Schneeschuhwandern. Marschiert scheinbar schwerelos über dichte Schneedecken. Fast meditativ ist die Stimmung, wenn ihr durch die ruhige Landschaft geht. Ein perfektes Panorama bietet die Schneeschuhwanderung auf die Hölleralm. Vom Parkplatz beim Loipenzentrum wandert ihr Richtung Norden. Geht unterhalb des Schrankens der Mautstraße vorbei und folgt der Forststraße. Für die Schneeschuhtour von 4,5 Kilometern braucht ihr ca. 1,5 Stunden, die voller Genuss, Entspannung und Herzklopfen stecken.

Konditionell nicht ganz so fordernd aber sicherlich eine Herausforderung an die Zielsicherheit ist das Eisstockschießen. Vielerorts wird dieses Hobby geliebt und zelebriert, so auch in Hohentauern in der Region Murtal. In gemütlicher Runde den Eisstock über Eis gleiten lassen, dabei mit Glühwein oder Punsch anstoßen…dabei vergehen die Stunden wie im Flug und so mancher Nachmittag zieht sich bis in die fröhlichen Abendstunden.

In Hohentauern verbringt ihr euren Urlaub in Österreich ganz nach dem Motto „dem Alltag so fern, dem Himmel so nah“. Diese Leitworte werden hier in jeder Ecke gelebt. Scheinbar unendlich scheint die beeindruckende Winterlandschaft zu sein. Hier findet ihr ein Winterparadies der besonderen Art und kommt „mit Beschleunigung zur Entschleunigung“.

Lade Inhalte ...