Murtal Steiermark

MEIN MURTAL. MEIN URLAUB.

AusflugsZiele

88 Treffer:

Brauerei der Sinne

  Brauerei der Sinne Erleben mit allen Sinnen Die Steiermark ist ab sofort um ein attraktives Ausflugsziel reicher. An der Produktionsstätte der Brauerei Murau am Raffaltplatz  wurde eine  besondere Bier-Erlebniswelt,  die „Brauerei der Sinne“ erschaffen. Die Besucher können dort die Welt des Murauer Bieres mit allen Sinnesorganen wahrnehmen. Auf lebhafte Art und Weise wird  ihnen während einer 2 stündigen Erlebnistour der Bierentstehungsprozess näher gebracht.  Den Besucher erwarten unteranderem  audiovisuelle Stationen, ein Schaubrunnen, der österreichweit einzigartig ist und die Bedeutung des Wassers veranschaulicht, Geruchs- und Gehörstationen und am Ende der Erlebnistour eine Verkostung von Murauer Bier Spezialitäten. Zu den highlights der Brauerei der Sinne zählt die Schaubrauerei, eine Art Miniatur Brauerei mit einer Ausstoßmenge von 10 HL, wo seit November schon neue kreative Biersorten wie das Pale Ale oder Stout gebraut werden.  Aktivieren Sie Ihre Sinne und begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Welt des Murauer  

Therme Aqualux Fohnsdorf

  Sinneswandel(n) in der „Therme des Lichts“ Außergewöhnlich und erfrischend anders: in Architektur, Atmosphäre und Angebot. Die AQUALUX Tagestherme belebt und regeneriert alle fünf Sinne mit Langzeitwirkung. Die junge Therme lädt mit ihren fünf AQUALUX-Bereichen zum erfrischenden Sinneswandel(n). Rund um Fun & Action, Wellness, Entspannung und innere Balance. Der Gaumen wird in den beiden Restaurants verwöhnt, das besonders freundliche Personal, attraktive Packages für die ganze Familie und das breit gefächerte Ausflugs- wie Unterbringungsspektrum in der nahen Umgebung unterstreichen das AQUALUX-Genuss-Versprechen: „… hier fühlst du dich wohl!“  

Naturerlebnispark Hohentauern

  Naturerlebnispark Hohentauern …die Natur er(leben), mit allen Sinnen spüren. Der Naturerlebnispark ist für Jung und Alt ein Vergnügen der besonderen Art. Action pur - auf den Wasser- oder Barfußwegen oder beim Bootfahren am Weberteich. Das absolute Highlight ist die 70m lange Hangrutsche – genießen Sie bei Bewegung an der frischen Luft den Naturerlebnispark.  

Bergbaumuseum Fohnsdorf

  Bergbaumuseum Fohnsdorf Das Bergbaumuseum Fohnsdorf ist ein Erlebnis der Superlative, denn mit 3600 PS und Sprengstoff geht’s direkt zum „Schwarzen Gold“! Auf 1000 m² überdachter Ausstellungsfläche und 5000 m² Freigelände taucht man ein in die interessante, geheimnisvolle und sehr gefährliche Welt der Bergleute im einst tiefsten Braunkohlebergwerk der Welt. Den Kampf der Kumpel ums „Schwarze Gold“ erlebt man hautnah am 47 m hohen Förderturm, an der einmaligen, 3600 PS starken Zwillingstandemfördermaschine, dem unterirdischen Schaubergwerk und dem neuen Mineralienschaustollen. Zahlreiche bergmännische Exponate, Schrämmaschinen, Bergbaumodelle, Bilder, Fossilien und sogar eine echte Staublunge bieten ein unvergessliches Erlebnis und bei spannenden Geschichten und gut verköstigt vergeht die Zeit wie im Flug. Am 21. Mai 2017 gibt es eine große Mineralienbörse. Weiters für Freunde der Dampflok: die älteste Dampfspeicherlok der Welt aus dem Jahre 1889 sowie der 3.2 km lange Historien- und Naturlehrpfad. Folder Bergbaumuseum 2017  

Skitouren St.Peter/Schöder

  Skitouren St. Peter/Schöder Egal ob kurz und anspruchsvoll, steil mit echten Herausforderungen oder soft und lang. Sölkpass & Greim bieten unbegrenzte Möglichkeiten in Richtung Freiheit. Das großartige Panorama lohnt jeden Aufstieg! Ein Muss nach jedem Gipfelerlebnis: Der Einkehrschwung auf Almkaffee oder Glühwein.  

Zauberhafte Nockalmstraße

  Zauberhafte Nockalmstraße Einladend, gemächlich und berauschend schön: Die 35 Kilometer lange Nockalmstraße unterscheidet sich ganz wesentlich von vielen anderen Panoramastraßen. Statt mit schroffen Felsen bezaubert sie mit sanft-grünen Almweiden, rosa blühendem Almrausch und lichten Lärchenwäldern, mit urigen Almhütten und leichten Wanderungen. In der Heimat der „Echten Speick Pflanze“ erwarten Besucher wunderschöne Themenlehrpfade und Rundwanderwege, die zum Ankommen und Innehalten einladen. So etwa der 1,5 Kilometer lange „Weg der Elemente“ mit Steinkreisen und Anleitungen für Energieübungen oder der Naturbegegnungspark „Silva Magica“, die zu Begegnungen mit Naturwesen anregt. Das neue Biosphärenparkzentrum Nockalmhof und die Multivisionsschau „Inseln im Strom der Zeit“ laden zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Natur ein.  

Modelleisenbahn Knittelfeld

  Auf einer Fläche von 160 m², mit einer Gleislänge von ca. 700 m, stehen für die Betriebsabwicklung 5 Bahnhöfe zur Verfügung. Originaldarstellung des Eisenbahnbetriebes. Zusätzlich ist eine Schmalspurstrecke in die Anlage integriert. Gesteuert und überwacht werden 220 Weichen, 280 Signale und 500 Gleisfreimeldeabschnitte.  

Ausstellung Leoben

  Ausstellung Hoffnungs(t)raum PHANTASTISCH EINE REISE DURCH DIE PHANTASTISCHE KUNST Die Kunsthalle Leoben präsentiert ausgewählte „phantastische“ Kunst aus nationalen und internationalen Museen und Sammlungen, die in dieser Fülle und Komplexität noch nie zu sehen waren.  

Riesenroller fahren am Salzstiegl

  Das betreute Freizeitprogramm am Salzstiegl auf 1.320 m erfreut sich großer Beliebtheit. Sommerferien: Jeden Di., Sa. und So. starten die Outdoortrainer ihr Programm mit Bogenschießen, Bungy-Trampolin-springen und Klettern auf einen 7 m hohen Kletterturm. Die 2 km lange Riesenroller Downhillfahrt bilden den krönenden Abschluss des Aktivity Tages.  

Märchenwald Steiermark

  Märchenwald Steiermark Spaziere durch den Märchenwald und lass´Dir die spannenden Geschichten erzählen! Tob´Dich richtig aus im Funpark mit dem Butterfly, dem Krähennest, dem Riesentrampolin und der vierspurigen Riesenrutsche. Besuche Mauli, Maulinchen und den Piratenaffen Piff und probiere die Wasserspiele aus. Wenn die Erwachsenen müde werden, geh´ mit ihnen in den Gastgarten, wo sie gemütlich essen und trinken können und Du viel Platz und viele Tretroller zum Spielen hast. Nimm´ Dir auf jeden Fall viel Zeit und gönn´ auch Deinen Freunden einen lustigen Tag!  

Österr. Freilichtmuseum Stübing

  Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing bei Graz zählt zu den zehn großen zentralen Freilichtmuseen Europas. Als größtes und einziges Freilichtmuseum Österreichs zeigt es die prägenden Hauslandschaften der verschiedenen Bundesländer. Bei einer (Zeit)Reise quer durch Österreich erzählen die 98 originalen bäuerlichen Bauten spannende Geschichte(n) über das Leben, Wohnen und den Alltag der bäuerlichen Bevölkerung von einst. Das vielfältige Jahresprogramm mit Handwerk, Brauchtum, Festen, Kindernachmittagen u.v.m. vermittelt Abwechslung und Unterhaltung. In diesem Jahr tauchen die Besucher im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing bei der Sonderausstellung „Schuster, Pecher, Ameisler“ in die Welt längst vergessener Handwerke und Berufe ein.  

Wanderungen im Murtal

  Wir planen und organisieren geführte Wanderungen im gesamten Wandergebiet der Urlaubsregion Murtal. Sie wählen das Wandergebiet, den Schwierigkeitsgrad und die Dauer der Wanderung und wir gestalten für Sie ein individuelles Wandererlebnis.  

Benediktinerabtei Seckau

  Ausstellung „Welt der Mönche“ Seit mehr als 850 Jahren ist die Benediktinerabtei Seckau, am Fuße der Seckauer Alpen gelegen, Brennpunkt spirituellen Lebens in der Steiermark. Anfang des 13. Jahrhunderts wurde ein Suffraganbistum installiert, aus dem später die Diözese Graz-Seckau hervorging. Selbst Erzherzog Johann kann als „Klostervater“ gesehen werden, nachdem er die Radmeister zu Vordernberg nach der Aufhebung des ursprünglichen Chorherrenstiftes durch Josef II. veranlasste, den Fortbestand des Hauses bis zur Wiederbesiedelung durchBeuroner Benediktinermönche Ende des 19. Jahrhunderts zu sichern. Vielfältig sind seit damals die Aufgaben und Wirkungsbereiche der Mitbrüder. In der gut einstündigen Führung werden Geschichte und Funktion des Klosters und kirchlich/ monastische Kunst einst und heute vermittelt.  

Murauen St. Peter ob Judenburg

  Ein verträumter Weg, das Zirpen der Grillen, mannigfacher Vogelgesang hoch in den Bäumen, das gemächliche Dahinfließen der Mur und allenthalben ein gemütliches Bankerl als Rastplatz – das ist ein Spaziergang durch die Au. Der Au-Erlebnis-Weg bietet auf einer Wegstrecke von ca. 2 km Informatives über die Auwelt.  

Huskywanderung & -Wagenfahrten

  Egal ob Huskywanderung oder Huskywagenfahrten - erleben Sie ein adrenalingetränktes Abenteuer mit den schönen Huskys. Selbstverständlich ist ein Kennenlernen der faszinierenden, kinderliebenden und geduldigen Huskys inbegriffen und danach geht’s auch schon richtig los. Erleben Sie mit unseren Huskys ein atemberaubendes Abenteuer und Action pur.    

Handwerksmuseum Murau

  Im Murauer Handwerksmuseum sehen Sie komplette Werkstätten aus der Stadt Murau. An Hand einer großen Anzahl von alten, verschwundenen Werkzeugen und Gebrauchsgegenständen werden Arbeitsabläufe gezeigt. Und: Sie erfahren vieles über Entstehung und Geschichte der Handwerke in Murau. Das Handwerksmuseum im Erdgeschoß ist barrierefrei zu besichtigen. Sie haben auch die Möglichkeit, im Obergeschoß Wissenswertes und Interessantes über die mittelalterliche Stadt Murau zu erfahren, soüber die Gründung der Stadt durch den Minnesänger Ulrich von Liechtenstein,über die bedeutendste Frau von Murau, Anna Neumann (deren letzter GemahlGeorg Ludwig von Schwarzenberg war), über Schipioniere, das Marktrecht undvieles mehr. Im Dachgeschoß wird das Leben und Arbeiten auf dem Land unddie Brandbekämpfung gezeigt.    

Mautern - DER WILDE BERG

  Mautern - DER WILDE BERG Tierisch viel Spaß und jede Menge Abenteuer warten. 270 Alpentiere freuen sich auf die Gäste und Attraktionen wie Kinderstadl, Spielpark, Wiesengleiter oder Mountain-Kart machen einen Ausflug am Wilden Berg zu einem unvergesslichen Erlebnis. Bei den täglichen Fütterungen und der Greifvogelschau (Di. – So.) gibt es spannende Einblicke in die Tierwelt.  

Puppenmuseum

  Handgefertigte Puppen der Klagenfurter Künstlern Helga Riedel. Liebevolle Darstellungen vom Leben, der Tradition und dem Brauchtum der Hüttenberger Einwohner. Auch der Hüttenberger „Reiftanz“, ein Bergmannsfest, welches nur alle drei Jahre stattfindet, ist im Museum nachgestellt.  

Schaubergwerk Knappenberg Hüttenberg

  Erkunden Sie die dunkle und mystische Welt des Erzbergbaues. Im naturbelassenen Schaustollen erfahren Sie mehr über die harte Arbeit der Bergleute und deren Arbeitsmethoden „unter Tage“. Hüttenberg, der drittgrößte Mineralienfundort der Welt! Bewundern Sie über 200 farbenprächtige Mineralien.  

Heinrich Harrer Museum Hüttenberg

  Eine Reise rund um die Welt mit dem Abenteurer, Bergsteiger, Entdecker und Autor Heinrich Harrer. 5000 Exponate laden Sie dazu ein. „Sieben Jahre in Tibet“ hautnah erleben. Der Rundgang am Lingkor führt Sie über 500 Stufen und gibt Einblick in die Tibetische Tradition und Kultur.    

Naturpark Märchenwald

  Traumlage für schöne Ausflugstage. Rätselspaß für die ganze Familie. (Kinderwagentauglich) Bei den Märchenstationen sind viele Fehler eingebaut die es zu erraten gibt. Integrierter Waldlehrpfad. Großer Wasserspielplatz. Streicheltiere. Große Kinderspielplatz ist ideal für jedes Alter. In unseren gemütlichen Gasthof, Sonnenterrasse mit herrlicher Aussicht verwöhnen wir Sie mit herzhaften hausgemachten Produkten wie warme Gerichte, Jause, Kuchen und tolle große Eisbecher.  

Mountainbiken in Hohentauern

  Erkunden Sie die Umgebung von Hohentauern mit dem Mountainbike auf vier ansprechenden Touren: Gemütlich geht es ins Triebental, anspruchsvoller sind die Edelraute-Tour, die Hölleralm-Runde und die Triebenstein-Runde. Tourenfolder im Tourismusbüro erhältlich.  

Schlauchbootfahrten auf der Mur

  Familienerlebnis für die ganze Familie ab 6 Jahre, wo Sie mit Ihrem Raftguide flussabwärts paddeln und nebenbei wunderschöne Aulandschaften mit seltenen Wasservögel beobachten, Badespass inklusive. Weiters: Fischen am Hochgebirgssee, Goldwaschen mit Grillerei am Lagerfeuer, Naturkochschule, Bike- und Wandertouren.  

Edelsteine Krampl

  Die Welt der edlen Steine. Edelsteine Krampl verarbeitet vorwiegend steirisches Gestein zu einzigartigen Werkund Schmuckstücken. Mit Gläsener Fabrik, Künstleratelier, Schmuckwerkstatt, Steinbildhauer und Glitzerwelt der Kristalle präsentiert sich die Manufaktur als beliebtes Ausflugsziel für Familien und Reisegruppen.  

Puchmuseum Judenburg

  Inmitten der historischen Stadt Judenburg, vis a vis des Veranstaltungszentrums, lädt das Puch Museum Judenburg die ganze Familie dazu ein, die Meilensteine der Fahrzeugentwicklung hautnah zu erleben. Legendäre Fahrräder, Motorräder und Autos werden anschaulich präsentiert und wecken Erinnerungen an die weltweiten Erfolge der Marke „Puch“, die wesentlich zur Motorisierung der österreichischen Bevölkerung beigetragen hat. Gustostückerl wie der Puch 500, von Kennern liebevoll „Pucherl“ genannt, Haflinger und Pinzgauer sind hier ebenso zu finden wie Vorkriegsmotorräder, Scheunenfunde, liebevoll restaurierte Fahrzeuge sowie alte „Waffenräder“. Laufend wechselnde Ausstellungsstücke sowie jährliche Sonderausstellungen machen jeden Besuch zum Erlebnis! Parken direkt vor dem Museum möglich.  

Eisenbahnmuseum Knittelfeld

  Direkt am Murradweg befindet sich das Eisenbahnmsueum Knittelfeld. 16 „Themen-Räume“ auf ca. 1.000 m² Ausstellungsfläche entführen in die faszinierende Welt des Eisenbahnwesens. Erlebnis Gartenbahn Sa. & So. vom 01. Mai bis 30. September. Sonderausstellung 2017: „…mit Dampf und Farbe“ Robert Potutschnig. „Internationales Andampfen“ 25. - 28. Mai 2017 von 10 - 17 Uhr.  

Dampfbummelzug Murtalbahn

  Schnaubend, dampfend, pfauchend und zischend schlängelt sich der nostalgische Dampfzug durch das Murtal. Genießen Sie eine Fahrt mit unseren planmäßigen Dampfbummelzügen dienstags und donnerstags zwischen Murau und Tamsweg. Unvergesslich wird der Eindruck sein, den Sie mit nach Hause nehmen.  

Kreischberg Sommerbetrieb

  Der WM-Berg präsentiert sich im Sommer als schönes Wandergebiet für die ganze Familie! Mit der Gondel geht es vom Tal bequem bis auf 1.800 Meter Seehöhe. Hier unternimmt man entweder einen gemütlichen Spaziergang auf flachen Almwiesen und im Zirbenwald oder wählt den leichten Anstieg auf einen der nahen Gipfel.  

Holzmuseum St. Ruprecht

  Im Holzmuseum findet man alles rund ums Holz. Wir sind ein Ausflugsziel für die ganze Familie und für jedes Wetter. Man kann im Museumsareal auf über 10.000 m2 den ganzen Tag verbringen; Museumsführungen, gesellige Aktivitäten wie Kegeln, Nageln, Basteln, Malen, Stelzen gehen, Baumrallyes oder Kreativworkshops runden unser Angebot ab. Das Arboretum, ein Baumgarten mit über 70 verschiedenen Baumarten bietet dem Besucher Entspannung und Information. Weiters: Holz- Wasser-Spielplatz, Forstturm und HolzBauHaus. Sonderausstellungen 2017: • DENK x HOLZ – was macht Holz im Denkmal aus, was muss man beachten uvm. • BLIND:SEHEN:TASTEN, damit Erblindete das sehen, woran sich Sehende selbstverständlich erfreuen, wird eine sehr spezielle Ausstellung regionaler Architekturen im HolzBauHaus gezeigt. Sommertipp: Kreativworkshops speziell für Familien Juli/Aug: Mo./Mi./Fr.: 12:00 - 17:00 Uhr bzw. auf Anmeldung  

Mythos Edelstein Kranzelbinder

  300 m vom „Nocky Flitzer“ entfernt, erleben Sie Österreichs größte Edelstein- und Schmuckwelt. Ob der Besuch der Sonderausstellung, das Bewundern von metergroßen Kristallgiganten, Schmuckstücke selbst zu kreieren oder Edelsteinkugeln aufzuknacken, der Mythos von Edelsteinen wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Der Grundstein für das Museum wurde Anfang der 60er Jahre gelegt und ist heute ein österreichweit einzigartiges Ausflugsziel für Jung und Alt. Führungen gibt es jeden Dienstag (Sommer: 16.00 Uhr; Winter: 16.30 Uhr) und bei Voranmeldungen für Gruppen ab 8 Personen. Kinderattraktionen 2017: Edelsteine baggern, Geoden knacken, Mineralienflohmarkt, Goldwaschen von Juni bis September (bei Schönwetter).  

Montanmuseum Turrach

  Der Ort Turrach liegt auf 1.300 m Seehöhe und verdankt seine Entstehung dem Bergbau und der dazugehörigen Eisenerzeugung, welche bis Ende des 19. Jahrhunderts bestand und internationalen Ruhm erlangte. Besuchen Sie das Museum, um bei einer interessanten Führung die gesamte Geschichte über den Ort Turrach zu erfahren.  

Lachtal Sommerbetrieb

  Das Lachtal begeistert im Sommer mit seiner Höhenlage und der Weitläufigkeit des Wandergebietes. Mit der Lachtal 6er-Sesselbahn fährt man bis auf 2.000 Meter Seehöhe. Die Bergstation ist der ideale Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen – sei es eine Hüttenrunde oder Kammwanderung mit herrlichem Panoramablick.    

Kötzlmühle & Brechelhütte

  Kötzlmühle Feistritz: Die alte „Mautmühle“ mit ihren drei Mühlrädern wurde 1305 erstmals erwähnt. Fluder und Eichenbrunnentrog laden zum Kneippen ein. Brechelhütte Althofen: Die einzig noch erhaltene Gemeinschaftsbrechelhütte gibt Einblick, wie früher der Flachs gedörrt und bei anschließenden Brecheln das „Haar“ gewonnen wurde.  

Freizeitzentrum Oberwölz

  Ein Erlebnis für die ganze Familie bietet das beheizte Freibad mit Wasserrutsche und Sprungturm, Kinderbecken, einem Beachvolleyballplatz und Outdoor Schach. Im Schwimmbadrestaurant verwöhnt man Sie kulinarisch. Direkt angrenzend befinden sich der Hochseilgarten, die Tennisplätze, ein Skater-, Asphaltstock-, und Kinderspielplatz.  

Blasmusik- & Heimatmuseum Oberwölz

  Eine Vielzahl an Musikinstrumenten, Trachten und Uniformen aus den schönsten Regionen Österreichs präsentieren die Geschichte der Blasmusik vom 19. Jhdt. bis in die Gegenwart. Die Museumsrallye ein besonderes Highlight für Alt und Jung. Ein Rundgang im Heimatmuseum vermittelt dem Besucher Eindrücke vom Leben und der Arbeit früherer Generationen.  

Schule der Sinne Neumarkt

  In zwei getrennten Bereichen zeigen wir das historische Neumarkt und das legendäre Häferlmuseum. In der Erlebniswelt „Schule der Sinne“ erfahren wir viel Interessantes aus der Bionik und dem Leben an sich. Sich treiben lassen mit allen Sinnen - Sie werden staunen!  

Audio Stadtführung durch Murau

  Erleben Sie die mittelalterliche Stadt Murau (Bezirkshauptstadt) mittels eines Audio Guides. Lassen Sie sich die spannende Geschichte von Murau, von Anna Neumann und dem Holz genauer erklären. Touren in deutscher, englischer, ungarischer und italienischer Sprache möglich. Geräte sind im Informationsbüro Murau erhältlich.  

Sternenturm Judenburg

  Das Judenburger Planetarium im 500 Jahre alten Stadtturm bietet spektakuläre Shows mit Flügen durch das Universum, „Allumfassende Wissensvermittlung“ sowie beeindruckende Musik-Shows. Und zwar bei jedem Wetter! Raffinierte Weltraum-Action in 3D, die Staunen auslöst, Spaß macht und den Horizont erweitert. Altersgerecht ab vier Jahre bis zur Erwachsenen-Show – ein Überblick über den aktuellen Sternenhimmel immer inklusive. Location ist der höchste frei stehende Stadtturm Österreichs mit seinem spektakulären Glasbodenlift, einem Panorama-Café in 42m Höhe und einem einzigartigen Ausblick über das Murtal. Zusätzliches Angebot im Juli und August, jeden Freitag um 13:30 Uhr: „Turmshow-Judenburg“ mit anschließender Altstadt-Führung.  

Wipfelwanderweg

  Egal ob Sie lieber zügig oder sportlich unterwegs sind oder bequemes Schlenders bevorzugen, der Wanderpfad bietet ein Erlebnis der besonderen Art - ein Abenteuer über den Baumkronen. Treppen, Plattformen und Stege sowie eine 4 Meter lange frei schwebende Besucherplattform mit Blick in die Tiefe, sind der Mittelpunkt des Erlebnisweges.Erleben Sie den Wipfelwanderweg Rachau!  

Stadtmuseum Judenburg

  Auf drei Etagen dokumentieren zahlreiche Exponate, u.a. eine Münz- und Kunstsammlung, die Geschichte der Stadt Judenburg. Die vorgeschichtliche Bedeutung wird durch hallstattzeitliche Funde am Falkenberg in Strettweg verdeutlicht, zu sehen sind die Replik des berühmten Strettweger Kultwagens sowie Fundstücke jüngster Ausgrabungen.  

Turracher 3 Seen Weg

  Der Turracher 3 Seen Weg bietet sich als besondere Möglichkeit an, in die Natur der Nockberge einzutauchen. Die Natur bewusst sinnlich wahrnehmen, sein Schulwissen aus Biologie etwas auffrischen oder einfach die eigenen Eindrücke genießen. Gemütliche 2 bis 3 Stunden erwarten die Bergspaziergänger zwischen Turracher See, Grünsee und Schwarzsee.    

Hoher Steg Predlitz

  Durch die Wiedererrichtung des „Hohen Steges“ kann ein beeindruckendes Naturdenkmal besichtigt werden. Die Klamm am Eingang des Turrachtales entstand durch Schmelzwassermengen. Dieses sehenswerte Naturdenkmal und der „Hohe Steg“ können in Form eines Rundganges besichtigt werden.    

Kornockbahn Turracher Höhe

  Entdecken Sie die herrliche Bergwelt rund um die Turracher Höhe. Mit der 6er-Sesselbahn geht´s rauf bis auf 2.200 Meter, wo Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen werden. Der Kornock ist außerdem ein guter Ausgangspunkt für viele Wanderungen im Nationalpark Nockberge. Erleben Sie die Faszination der Nockberge hautnah.  

Edelsteingarten Mineralienmuseum

  Im Garten für Körper, Geist und Seele finden Sie Steine aller vier Elemente. Im Mineralienmuseum haben wir Mineralien aus dem alpinen Raum und von der ganzen Welt ausgestellt. Ausstellung versteinerter Hölzer und ein floureszierendes Kabinett. Zertifiziertes Mineralienfachgeschäft mit Beratung von einem ausgebildeten Heilsteinberater!  

Freibad St. Peter am Kammersberg

  Klein aber fein ist das beheizte Freibad in St. Peter am Kammersberg! Das idyllisch angelegte Schwimmbad verfügt über ein extra Kinderbecken und eine große Liegewiese. Ideal für einen schönen Sommertag mit der ganzen Familie!  

Heimatmuseum Scheifling

  Im Pfeifen- und Tabakmuseum aus dem Jahr 1630 befinden sich Sammlungen von 550 interessanten Pfeifen aus aller Welt samt Dokumentation des Tabakanbaues im Raum Scheifling. Führungen: Kurt Strohmeier, Tel.: 03582-2286 oder 0664-4957883. Hammerherr Freisam - eine Symbolfigur aus dem 15. Jhd. - kann jährlich beim Scheiflinger Kirta bestaunt werden.  

Kinderstadtführung in Oberwölz

  Die historische Reise führt quer durch die kleine Stadt Oberwölz. Das mittelalterliche Stadtbild mit der Stadtmauer und den 3 Stadttoren konnte bis heute erhalten bleiben. Auf kindgerechte Art und Weise erfahren die kleinen Gäste, Geschichten rund um die Entstehung, das Leben und den Handel im Wölzertal.  

Freizeitpark Unzmarkt-Frauenburg

  Der Freizeitpark bietet kostenlosen Badespaß im Naturschwimmteich mit ca. 1000 m² Wasserfläche und einem eigenen Kinderbecken für die Kleinen, einer Regenbogenrutsche und einem Holzsprungturm. Ein großzügiger Kinderspielplatz mit Riesenkrake, Schaukeln und Klettermöglichkeiten bietet Freude und garantiert Spaß.  

Literaturpfad Unzmarkt-Frauenburg

  Der 2012 eröffnete „Ulrich von Liechtenstein Pfad“ bietet literaturbegeisterten Besuchern Information und Abwechslung in entspannter Atmosphäre. Die Skulpturen entlang des Weges durch Unzmarkt-Frauenburg laden zur persönlichen Auseinandersetzung mit den „ewig aktuellen“ Themen der mittelalterlichen Literatur ein.  

Von der Bergerhube zur Moaralm

  Am Ende des Triebentals befindet sich die Bergerhube. Diese urige Schutzhütte ist ein optimaler Punkt, um sich vor einer Tour mit heimischen Schmankerln zu stärken. Zur Moaralm geht es dann Richtung Grießmoargraben, wo Sie entlang des Weges geheimnisumwobene Wäldchen und glasklare Bäche erkunden können.  

Edelrautehütte & Großer Scheibelsee

  Die Edelrautehütte (1.725m) ist zu Fuß oder über die Mautstraße erreichbar, ein gut markierter Weg führt zum ca. 10 min. entfernten Gr. Scheibelsee. Über liebevoll gestaltete Stege und Brücken können Sie den See umrunden und die herrliche Berglandschaft auf sich wirken lassen, oder die Berge erklimmen (Gr. Bösenstein 2.448m).  

Schaubergwerk Oberzeiring

  Einst eines der bedeutendsten Silberbergwerke der Ostalpen, gelangt man heute über leicht begehbare Betonstufen in das Innere der Bergwelt, wo einst die Bergknappen gearbeitet haben. Vorbei an wunderschönen Tropfsteinen, Kriechstollen, Steigbäumen und Feuerstellen gelangt man zum Ausgang. Glück Auf. NEU: Souvenir Shop.  

Erlebnisweg Granitzenbach

  Den Gebirgsbach bewusst wahrnehmen - unter diesem Motto steht ein im Zirbenland einzigartiger Naturwanderweg, der ebenso einen Themenweg darstellt. Über Stationen wie „Ort der Stille“ oder „Kraftbankl“ geht es über zahlreiche Holzstege leicht bergauf und man erlebt einen unverbauten Gebirgsbach in seinem einzigartigen Umfeld.    

Zirbelix Kinderparadies Judenburg

  Neu in Judenburg! Zirbelix, der Indoor-Spielplatz mitten im Stadtzentrum, bietet Spiel & Spaß bei jedem Wetter. Auf 660 m² befinden sich ein Kleinkindbereich mit Almhütte und Riesenpuzzle sowie Erlebnisspielgeräte mit Rutsche, Vulkan und Drehbühne. Ein gemütlicher Gastro-Bereich lädt auch Begleitpersonen zum Verweilen ein.  

Erlebnisbad Judenburg

  Sport, Spiel & Spaß im großzügig gestalteten Freibad mit Sportbecken, Kleinkindbereich, Strömungsschwimmkanal, Sprudelbänken und einer 70 m langen Wasserrutsche. Bei Schlechtwetter ist auch das Hallenbad geöffnet, ein Sauna-Bereich bietet Wellness & Entspannung. Für zusätzliche Action sorgen die riesigen Wasserspieltiere „Nessy“ und „Weißer Hai“!    

Sportzentrum Zeltweg

  Das Sportzentrum Zeltweg liegt zentral im Aichfeld und bietet - nicht zuletzt durch sein großes Areal von 126.600 m² - eine Vielzahl an Freizeit- u. Sportmöglichkeiten für alle Altersgruppen. Über 20 verschiedene Sportarten - sowohl Sommer- als auch Wintersportarten - können in diesem attraktiven Zentrum ausgeübt werden. Durch die Sporthallen, das großzügige Freigelände und die vielen Parkmöglichkeiten ist das Sportzentrum Zeltweg auch als Veranstaltungs-u. Messezentrum optimal geeignet. KRAFT TANKEN UND ENERGIE AUFLADEN! In der neu gestalteten Zeltweghalle befinden sich 3 Tennis- und Squash-Courts sowie das Sportcafe samt Wellnesslandschaft. Eine 1,5 km lange und bestens präparierte Langlaufloipe mit Kunstschnee sowie Flutlicht am MO, MI, DO und FR von 18 bis 21 Uhr. Garantiert der ganzen Familie das reinste Langlaufvergnügen. Wellnessbetrieb ab 13 Uhr.    

Red Bull Ring Spielberg

  Am und rund um den Red Bull Ring ist alles möglich, was mit Benzin, Beschleunigung und Adrenalin zu tun hat. Amateure dürfen die Strecke und das Driving Center mit einer eindrucksvollen Flotte an Sportfahrzeugen und Rennwagen in Angriff nehmen und am Go Kart Track steht der Spielspaß gänzlich im Vordergrund.  

Kräuterlehrpfad Gaal

  Es erwartet Sie ein schön angelegter Kräuterlehrpfad in 14 Boxen mit 70 verschiedenen Gewürz- und Heilkräutern. Die anschließende Kneippmöglichkeit im kleinen Gebirgsbach ist äußerst erfrischend. Die gesamte Anlage kann individuell erkundet werden, aber auch Führungen sind jederzeit gegen Voranmeldung möglich.  

Ingeringsee Gaal

  Unter dem Motto „Natur schnuppern - Erholung finden“ finden Sie ruhige Stunden abseits des Alltagsstresses - an einem landschaftlich herrlich gelegenen Gebirgssee auf ca. 1.200 m Seehöhe. Dem Besucher bietet sich ein traumhaftes Bergpanorama, das sich im Wasser des Sees spiegelt. Zufahrt mit Autobussen möglich, Gehzeit vom Parkplatz 5 Minuten.    

VW-Käfermuseum Gaal

  Das VW-Käfermuseums in der Gaal/Steiermark (Nähe Red Bull Ring) präsentiert dieses Kultfahrzeug in seiner gesamten Vielfalt - mit wunderbaren Exponaten vom Beginn bis zur Wiedergeburt einer Legende. Für unsere kleinen und großen Kinder steht eine Spielecke mit Formel 1 Simulator zur Verfügung.  

Alpinpark Steinmühle Gaal

  Stellen Sie sich den Herausforderungen und erleben Sie Ihr persönliches Abenteuer. Unser Hochseilgarten in Fels- und Naturlandschaft bietet eine Abseilpiste, ein Pamperpol, ein Glockenspiel sowie einen Flying Fox u.v.m. Der Alpinpark  ist auch prädestiniert für Kletter- und Klettersteigausbildungen. Die notwendige Ausrüstung wird vor Ort gestellt.  

Minigolfanlage Knittelfeld

  Im wunderschönen Stadtpark von Knittelfeld befindet sich die einzige Minigolf-Turnieranlage der Steiermark! Die Anlage besteht aus 18 Betonbahnen mit einer Länge von 12 Metern und einer Breite von 1,25 Metern. Zum Entspannen stehen zahlreiche Bänke zur Verfügung. Minigolf, Freizeitspaß für die ganze Familie.  

Alois-Penz-Museum Knittelfeld

  Auf einer Ausstellungsfläche von knapp 400 m² sind nach Themenbereichen gegliedert über 7.000 Exponate ausgestellt. Darunter befinden sich rd. 4.000 Faschingsorden aus ganz Europa, den USA, Afrika, Canada und Brasilien. Es können Faschingsuniformen von Garden, Elferräten, Prinzen und Herzogspaaren besichtigt werden. Kindergerecht.  

Schwimmbad Knittelfeld

  Sportbecken, Kinderbecken, Babybecken. Solaranlage garantiert angenehme Wassertemperaturen. Freibereich: Großer Fußballplatz, Beach-Volleyballplatz, Basketballkorb, neuer Abenteuerspielplatz. Hallenbad: Sportbecken, bestens geeignet für Schwimm-Wettkämpfe, 1 Kinderbecken, 56 m lange Großwasserrutsche.  

Freizeitanlage Zechner Kobenz

  Freizeitanlage Zechner in Kobenz Gemütliches chillen auf der Liegewiese, Tretbootfahren oder rausschwimmen zu den Inseln inmitten des Teiches. Mit den Kindern das große Spielgelände sowie den überdachten XXL Sandspielplatz und die 2 Wasserrutschen erkunden. Auch kulinarisch verwöhnen wir unsere Gäste 7 Tage die Woche. Genießen Sie das gemütliche Ambiente auf der überdachten Sonnenterrasse.  

Erlebniswanderweg St. Anna

  Erlebniswanderweg St. Anna am Lavantegg Ein erlebnisreicher Ausflug mit spannenden und kreativen Stationen bietet Ihnen die Möglichkeit mit Ihren Kindern vollkommen abzuschalten um die Reize der Natur genießen zu können. Einen tollen Ausblick bietet die neue Aussichtsplattform in St. Anna.  

Beobachtungsweg Amering

  Beobachtungsweg Amering Genießen Sie das einzigartige Panorama mit Blick auf den Zirbitzkogel und den Ameringkogel. An 10 Stationen entlang des Weges geben Schautafeln Antworten auf zahlreiche Fragen. Er führt auf die Spuren dieser naturnahen Kulturlandschaft mit ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt.  

Waldschule Knittelfeld

  Auf einer Waldlichtung in 1000m Höhe wurde die Waldschule Knittelfeld errichtet. Auf diesem Gelände befindet sich auch die Kinderfreundehube, die für Übernächtigungen bestens geeignet ist. Das Gelände bietet außerdem einen Spielplatz und eine Feuerstelle. Besichtigung und Führung Ausstellungsraum und Holzwerkstatt: Gruppenpreis (10-20 Pers.) € 50,00 Dauer: ca. 3h  

Erlebnis Burgbau Friesach

  Friesach verzaubert als älteste Stadt Kärntens mit drei Burgen, einer 820 m langen Stadtmauer und dem Wasser führenden Stadtgraben. Wir stellten uns die Frage, WIE man solche monumentalen Bauwerke errichtet hat. Nun wagen wir das historische Experiment und bauen eine vierte Burg nach mittelalterlichen Methoden, ganz ohne moderne technische Hilfsmittel.  

Kreischberg & Lachtal - Die "Lieblingssteirer"

  Kreischberg & Lachtal-Die "Lieblingssteirer" Genussvoll Carven und Boarden in zwei der beliebtesten und größten Skigebiete der Steiermark! Kreischberg und Lachtal begeistern mit herrlich breiten, perfekt gepflegten Pisten zwischen 850 und 2.222 Metern Seehöhe. Speedstrecke, Tubing Arena und permanente Rennstrecke sorgen am Kreischberg für mehr Fun & Action, die Freestyle Szene trifft sich im neuen „Snowpark Kreischberg“! Im Dinopark oder Yabba-Dabba-Doo-Land können Kinder mehr erleben. Das Lachtal zeichnet sich durch den hochalpinen Charakter, die Weitläufigkeit des Skigebietes und die besondere Hüttenatmosphäre aus. Das Kinder-Lachtal bietet Zauberteppich, Teddy-Seillift, Figuren-Parcours und Wellenbahn. Rodelbahn, Höhenloipen und Winterwanderwege zählen ebenso zum Wintererlebnis bei den „Lieblingssteirern“.  

Ski Grebenzen St. Lambrecht

  Ski Grebenzen St. Lambrecht GUT UND GÜNSTIG SKIFAHREN! 25 km Pisten und Skirouten bis auf 1.900 m Seehöhe. Die Jugend steht im Naturparkskigebiet im Vordergrund, günstige Preise bis 28 Jahre. Das Grebenzen-Team bürgt für beste Pistenqualität. Für Kinder steht ein eigenes Übungsgelände mit Babylift, Zauberteppich und Karussell bei der Talstation zur Verfügung. Skihütten bieten heimische Spezialitäten. Gold-Schatzsuche im Grebenzen-Schnee Echte Goldbarren im Wert von über € 2.000,- können am 17.12.2016 von den Kindern im Schnee gefunden werden.  

Langlaufzentrum Hohentauern

  Langlaufzentrum Hohentauern Das weitläufige Loipennetz (13 km, Klassisch und Skating) begeistert Anfänger und Profis gleichermaßen. Die Loipenführung wurde nach sportärztlichen Erkenntnissen erstellt und bietet für alle Leistungsgruppen passende Strecken. Besonderer Wert wird auf perfekte Präparierung gelegt, die Zentralloipe wird beschneit.  

Rodeln von der Edelrautehütte

  Rodeln von der Edelrautehütte Je nach Kondition lässt sich die Rodelpartie in Hohentauern ganz individuell gestalten. Denn bergauf kann man zu Fuß gehen oder sich bequem mit dem Rodeltaxi hinaufbringen lassen. Auf der Edelrautehütte mit dem Rodelverleih warten köstliche Schmankerln. Die zünftige Rodelpartie führt 5,5 km bergab.  

Skitouren in Hohentauern

  Skitouren in Hohentauern Glitzernder Schnee und blauer Himmel – perfekte Zutaten für eine Skitour! Im Triebental führen traumhafte Touren zum Beispiel auf das Himmeleck oder die Hochleitenspitze. Einkehrtipp: Bergerhube und Gasthaus Braun. Gratis Skitourenfolder mit genauen Beschreibungen der schönsten Skitouren im Tourismusbüro erhältlich!  

Winterwandern in Hohentauern

  Winterwandern in Hohentauern Herrliche Ausblicke und ein tolles Panorama – am Winterwanderweg kommt man aus dem Staunen kaum heraus. Die präparierte 7,8 km lange Strecke zieht eine große Runde durch die verschneite Winterlandschaft. Kulinarisch verwöhnt werden alle Wanderer im Pfahlbaudorf und im Draxlerhaus, beide liegen direkt am Winterwanderweg.  

Langlaufloipe St. Anna

  Langlaufloipe St. Anna Ziehen Sie Ihre Spur durch eine märchenhafte Winterlandschaft mit Panoramablick auf die Seetaler Alpen! In St. Anna haben Sie die Möglichkeit auf 1.290m Seehöhe die 4,5 km lange, doppelt und eine einfach gespurte Langlaufloipe kostenlos zu nützen. Für Anfänger bis Fortgeschrittene ist die Loipe bestens geeignet.  

Rodelbahn Rieseralm

  Rodelbahn Rieseralm Von der Almrauschhütte geht es über die Rodelbahn zum Gasthof Rieseralm. Die 2 km lange Rodelbahn bietet eine sehr abwechslungsreiche Strecke mit einigen kniffligen Stellen, wo man um die Wette rodeln kann. Stärken können Sie sich auf der Almrauschhütte und Rieseralm. Ein Shuttle wird zu Verfügung gestellt.  

Skilift Rieseralm

  Skilift Rieseralm Vom sportlichen Skifahrer und Snowboarder bis zum gemütlichen Winterwanderer, auf der Rieseralm ist für jeden Geschmack etwas dabei. Umgeben von Zirbenwäldern und einer frischen Bergluft, findet man auf der Rieseralm eine Naturlandschaft – wie sie kaum wo anzutreffen ist. Auf der Rieseralm beginnt der Pistenspaß direkt vor der Haustür – das heißt raus aus dem Haus und ab auf die Piste. Die Rieseralm bietet 4 Schlepplifte mit Naturschneepiste und zur Schneegarantie auch eine Beschneiungsanlage. Insgesamt stehen für das Skivergnügen 12 Pistenkilometer zu Verfügung, wo für jeden etwas dabei ist. Auf der Rieseralm könnenSkifahrer auf zahlreichen Waldwegerln, Buckelpisten, Steilhang-Sterngasse und im Funpark ihr Können zeigen und sich so richtig Vergnügen. Eine Stärkung gibt es dann beim Gasthof Rieseralm.  

Winter- und Schneeschuhwanderung

  Winter- und Schneeschuhwanderung Schneeverliebte haben diesen Winter Erstmals die Möglichkeit Touren durch das verschneite Zirbenland zu erleben. Ob zu Fuß oder mit den Schneeschuhen, erleben Sie einmalige Einblicke in die Natur, die Sie nicht so schnell wieder vergessen werden. Die Schneeschuhe gibt es auf der Rieseralm zum Ausleihen.  

Rodelbahn Winterleiten

  Rodelbahn Winterleiten Rodeln Sie in einer Atmosphäre, wie es zuvor schon die Elite vom Weltcup gemacht hat und genießen Sie einen einmaligen Rodelspaß auf der Winterleiten. Auf einer Amateurbahn können Sie ihr Talent kostenlos unter Beweis stellen. Ein Einkehrschwung auf der Winterleitenhütte sorgt für den perfekten Rodelabschluss.  

Skilift Obdach

  Skilift Obdach Wir befinden uns im Jahr 2016. Die ganze Wintersportwelt wird von teuren und protzigen Skigebieten beherrscht. Die ganze? Nein, eine von unbeugsamen Menschen bewohnte Gemeinde in der Steiermark hört nicht auf, diesem Trend der Maximalisierung Widerstand zu leisten. Sie setzt auf ein kleines, feines Skivergnügen, wie es die Erwachsenen von heute in ihrer Kindheit erlebt haben. Erleben Sie die Geschichte eines Skilifts, der Sie in einem Winter wie damals führt. Traumhafte Pistenverhältnisse mitten im Ort, wo für den Anfänger bis zum Profiskifahrer das Richtige dabei ist. Für die Kleinen gibt es einen Zauberteppich der kostenlos zu Verfügung steht, und für die Großen die FIS Strecke am Kalchberghang. Auch für den perfekten Einkehrschwung ist direkt beim Lift bestens gesorgt.  

Hochseilgarten Oberwölz

  Hochseilgarten Oberwölz 10 Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsgraden auf einer Gesamtlänge von 2.900 m. Die Mindestkörpergröße beträgt 130 cm, Kinder unter 14 Jahren ist das Klettern nur in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt. Die Kletterausrüstung und Einschulung erfolgt vor Ort und ist im Eintrittspreis inkludiert.  

BERGaufRODELN

  BERGaufRODELN Die neue Attraktion bei der Tonnerhütte am Zirbitzkogel - BERGaufRODELN - Ab sofort können sich Schlittenfahrer das mühsame Bergaufziehen ihrer Rodel sparen und sich ganz bequem vom Schlepplift auf den Berg ziehen lassen – das gibt’s nur bei der Tonnerhütte! Nach der erlebnisreichen Rodelpartie genießen Sie den Ausblick in der Zirben-Panorama-Sauna und holen sich Glücksgefühle im Eisbad. In unseren Gaststuben servieren wir steirische Schmankerl und erlesene Weine.  

Tockneralmlift Krakau

  Tockneralmlift Krakau Günstige Tageskarten beim Tockneralmlift! 2 Schlepplifte (mit Beschneiungsanlage) erschließen familienfreundliche und übersichtliche Pisten. Anfänger, aber auch geübte Skifahrer und Snowboarder finden hier Ihre Herausforderung. Ein Skiurlaub für die ganze Familie.  

Winter & Schneeschuhwanderung Krakau

  Winter- & Schneeschuhwanderung Krakau Ideal zum Schneeschuhwandern bzw. Winterwandern ist die unendliche Weite der Steirischen Krakau! Die Winter- und Scheeschuhwanderer werden mit einer einmaligen Kulisse belohnt. Schneeschuhe verleiht die Skischule Krakau. Erleben Sie eine geführte Tour mit der Skischule Krakau. Tel.: 0664 2377956  

Skitouren Krakau

  Skitouren Krakau Das Skitourengebiet die „Steirische Krakau“ - von Insidern geliebt und jedes Jahr aufs Neue besucht. Genießen Sie in Ihrem Winterurlaub einfache Skitouren mit kurzen Aufstiegen bis hin zu hochalpinen Touren und herrlichen Abfahrten. Der Preber (2.740m) und die Tockneralm (2.457m) zählen zu den beliebtesten Skibergen.  

Schneeschuhtouren rund um Sölkpass und Greim

  Schneeschuhtouren rund um Sölkpass und Greim Erleben Sie die wunderschöne Natur rund um Sölkpass & Greim abseits von Pisten und Loipen. Lassen Sie sich von der Schönheit der Landschaft verzaubern und genießen Sie die Ruhe und Entspannung. Feldkögerl: Ausgangspunkt Gasthaus Gangl, Tour mit ca. 800 Höhenmeter und 10 km Steckentour. Greim: Ausgangspunkt Greimhütte, beliebter Skitourenberg, ca. 840 Höhenmeter und 7 km Rundtour.  

Winterabenteuer Iglu bauen

  Winterabenteuer Iglu bauen Erleben Sie ein cooles Wintervergnügen, wenn die Schneeblöcke mit Säge und Schaufel im Team geformt werden, um einen Schneepalast entstehen zu lassen. Mit Hütteneinkehr. Weiters: Eisfischen mit Grillerei, Schneeschuhtouren vom Einsteiger bis Hochalpin, Kombi Schneeschuhwandern- Rodeln bei Vollmond/Stirnlampe  
###SPINNER###